Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
HSG Schaumburg Nord feiert gegen HF Helmstedt-Büddenstedt Kantersieg

Souverän durchgezogen HSG Schaumburg Nord feiert gegen HF Helmstedt-Büddenstedt Kantersieg

 Der Oberligist HSG Schaumburg Nord hat im zweiten Heimspiel in Folge den ersten Saisonsieg gefeiert. Die HF Helmstedt-Büddenstedt wurde mit 38:21 (18:12) abgewatscht nach Hause geschickt.

Voriger Artikel
Hermann trifft elfmal
Nächster Artikel
Der Trend stimmt

Philipp Reinsch ist mit sieben Treffern bester Werfer der HSG Schaumburg Nord beim 38:21-Kantersieg. 

Quelle: hga

Handball.  40 Minuten lang lieferte die von Sebastian Reichardt trainierte HSG eine hervorragende Vorstellung ab. „Bis zur 20. Minute hat Helmstedt uns ein bisschen sein Spiel aufgezwungen. Dann haben wir es schön ausgespielt, nicht nachgelassen und bis zum Schluss konsequent weitergespielt“, erklärte Reichardt. Helmstedt musste auf Andy Ost verzichten, hielt bis zum 10:10 (20.) Minute gut mit.

 Die HSG war nicht aggressiv genug, Helmstedt verschleppte erfolgreich das Tempo. Mit dem 11:10 (20.) durch Alexander Müller änderte sich die Lage deutlich. Helmstedt kassierte bis zum Halbzeitpfiff drei Zeitstrafen, die HSG zeigte ihre stärkste Phase im gesamten Spiel. In der Abwehr klappte der Zugriff auf die Gäste wie gewünscht, im Angriff spielte der Gastgeber die numerische Überlegenheit gut aus. Drei Tore in Folge von Marcel Rose brachten das 14:10 (25.), davon erholte sich Helmstedt nicht mehr.

 Direkt nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit stand die HSG kurzzeitig in doppelter Unterzahl. Diese Situation blieb ohne Folgen, weil die Gastgeber souverän weiterspielten und auf 22:13 (36.) wegzogen. Jan Kastening zeigte im Tor eine hervorragende Leistung. Reichardt wechselte durch, ohne dass eine Wirkung im Spiel zu spüren war. Mirco Thieme erzielte mit der Schlusssirene das 38:21, die HSG-Fans feierten den Heimsieg. HSG: Reinsch 7, Thieme 6, Rose 5, Blanke 5, Hengst 4, Jannis Frädermann 3, Lüer 2, Blazek 2, Julian Frädermann 2, Müller 2.

hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr