Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
HSG darf sich auf Punktspiele konzentrieren

Lokalsport / Handball HSG darf sich auf Punktspiele konzentrieren

Ab sofort kann sich der Oberligist HSG Schaumburg Nord voll auf die laufende Punktspielserie konzentrieren. Die erste Hauptrunde des Pokalwettbewerbs vom Handballverband Niedersachsen war für die HSG auch die Letzte, beim Verbandsligisten MTV Moringen unterlag die HSG 29:34 (12:14).

Voriger Artikel
Es fehlen die Alternativen
Nächster Artikel
Krebs mit Kampfmoral zufrieden

Handball. „Du kannst Selbstbewusstsein tanken und fährst deprimiert nach Hause“, erklärte HSG-Coach Jörg Hasselbring und räumte ein: „Ich bin sprachlos“. Es war Pokal, es war die Gelegenheit für den Verbandsligisten und die HSG öffnete Tür und Tor.

Das Spiel begann zerfahren mit vielen Fehlern auf beiden Seiten. Davon zeugt das 3:3 nach 14 Minuten, ehe die HSG 10:13 in Rückstand geriet. Immerhin gelang noch das verkürzen auf einen Abstand von zwei Toren zur Pause. „Wir haben in der Abwehr so ziemlich jeden Zweikampf verloren“, sagte Marvin Konopka. Daran änderte auch die zweite Halbzeit nichts.
Da wuchs der Abstand zum Gastgeber gleich auf 16:21 an. Ohne die richtige Einstellung zu Spiel und Gegner geht es eben nicht, und gerade da war Moringen besser. „Die haben die Zweikämpfe gesucht, wir haben das nicht geschafft“, räumte Konopka fehlenden Einsatz ein. Moringen war aggressiver, wollte den Sieg und gab dafür alles.

Die HSG musste dann ab der 45. Minute auf Patric Daseking verzichten, der per Roter Karte eine Matchstrafe fing. Bis auf 22:24 kam die HSG heran, nur um wieder auf 26:31 und diesmal endgültig ins Hintertreffen zu geraten.

HSG Schaumburg Nord: Jannis Frädermann 8, Julian Frädermann 4, Philipp Daseking 3, Konopka 3, Peters 3, Kleine 2, Acheampong 2, Patric Daseking 2, Lattwesen 1, Reese 1. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr