Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
HSG gewinnt „total unspannend“

Handball HSG gewinnt „total unspannend“

Das war höchst unerwartet unkompliziert: Der Oberligist HSG Schaumburg Nord hat bei Eintracht Hildesheim II 37:23 (15:8) gewonnen und sich ein positives Torverhältnis verschafft.

Voriger Artikel
Huchzermeier will VfL in ruhiges Fahrwasser führen
Nächster Artikel
Letzter Warnschuss
Quelle: dpa

Handball. Die Erwartungen der von Jörg Hasselbring trainierten HSG gingen in eine ganz andere Richtung. Schließlich hatte die Drittliga-Reserve bereits die beiden ersten Saisonspiele krachend verloren. Hasselbring erwartete einen, aus der 3. Liga verstärkten Gegner. Aber als einzigen Drittliga-Spieler hatte Hildesheim Torben Sauff im Kader, der Rest bestand aus A-Junioren. Dementsprechend verlief das Spiel, der Gastgeber war mehr oder weniger chancenlos.

 „Unterm Strich haben wir in der zweiten Halbzeit zu viele Gegentore bekommen“, erklärte Hasselbring. „Ein total unspannendes Spiel“, befand der Coach. Selbst seine Mannschaft war nach dem Schlusspfiff nicht wirklich zufrieden, die Aufgabe war zu einfach. Die HSG begann konzentriert, stand gut in der Abwehr und hatte mit Timo Wilke einen guten Torhüter dahinter. Schnell zeigte sich, dass die Partie einseitig verlaufen würde. Über 8:4, 10:4 und 13:7 schaffte die HSG beim 15:8-Pausenstand eine Vorentscheidung.

 Im zweiten Spielabschnitt versuchte es Hildesheim erfolglos mit einer doppelten Manndeckung gegen den HSG-Rückraum. Zunächst ging jedoch ein wenig der Zug nach vorn verloren, Mitte der zweiten Hälfte häuften sich bei der HSG technische Fehler. Ab der 50. Minute ging der Gast noch einmal richtig in die Zweikämpfe, beim Gastgeber gingen die Köpfe runter. „Es war eine Pflichtaufgabe, wir sollten uns geschlossen auf die kommenden Gegner konzentrieren“, sagte Hasselbring.

HSG:  Reinsch 7, Blazek 5, Julian Frädermann 5, Blanke 4, Hengst 4, Rose 4, Lüer 4, Lattwesen 2, Ja. Frädermann 2. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr