Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Haftmittelverbot legt MTVO lahm

Lokalsport / Handball Haftmittelverbot legt MTVO lahm

Der MTV Obernkirchen musste bereits in der 1. Runde des HVN-Pokals beim TV 01 Bohmte mit einer hohen 27:19-Auswärtsniederlage die Segel streichen.

Voriger Artikel
HSG Nord erreicht Achtelfinale
Nächster Artikel
Böhm überragend

Handball. „Das war nicht unser Wochenende. Zuerst mussten wir auf unser Heimrecht verzichten und dann erkrankte kurzfristig noch Dirk Eisberg. Zudem herrschte in Bohmte Haftmittelverbot. Damit ist die Mannschaft nicht klar gekommen“, berichtete MTV-Cotrainer Giovanni Di Noto.

Aufgrund der gesperrten Sporthalle in Obernkirchen mussten die Bergstädter in Bohmte antreten. Die Hausherren übernahmen die Initiative und legten eine 2:1 (5.) und 4:3-Führung (15.) vor. Nach dem 12:6-Rückstand (25.) holte die Eddelbüttel-Sieben wieder auf und verkürzte durch Ernestas Vaicys zum 13:10-Pausenstand. Doch die Aufholjagd der Bergstädter war nur ein kurzes Strohfeuer. Nach dem 16:13-Zwischenstand (40.) dominierte Bohmte und enteilte zur 25:16-Führung (55.).

MTV: Tonkunas 4, Vaicys 10, Feise 1, Spitmann 1, Burghard 1, Peters 2. mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr