Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Meisterjubel

Handball Meisterjubel

Großer Jubel bei der zweiten Herrenmannschaft der HSG Exten-Rinteln. Durch einen 27:18 (13:7)-Erfolg beim MTV Holzminden II hat die Reserve im letzten Punktspiel der Saison die Meisterschaft in der Regionsklasse Staffel 1 eingefahren.

Voriger Artikel
Standortwechsel
Nächster Artikel
Ehlert triumphiert

Die zweite Mannschaft der HSG Exten-Rinteln sichert sich die Meisterschaft in der Regionsklasse Staffel 1.

Quelle: pr.

Handball. Damit steigt das Team um Spielertrainer Christian Winter in die Regionsliga auf.

 Im Fernduell um die Meisterschaft mit der Reserve des TV Stadtoldendorf war die Ausgangslage klar: Nur ein Auswärtssieg in Holzminden sicherte Platz eins. Von Anfang an ging die HSG hoch konzentriert in das Match. So vernagelte Benjamin Timm das Tor und im Angriff wurde gut getroffen. Bereits zur Pause hatten sich die Extener mit 13:7 einen Sechs-Tore-Vorsprung herausgeworfen.

 Nach dem Seitenwechsel ließ der neue Meister nichts mehr anbrennen. Jeder Spieler erhielt seine Spielanteile. Der Titel war zu keiner Zeit der Partie gefährdet. Als die Schlusssirene ertönte lagen sich die Aufstiegshelden in den Armen und bejubelten eine fast perfekte Saison. Am Ende standen nach zwölf Saisonspielen 21:3-Punkte zu Buche.

 Die Tore erzielten Christian Winter 10, Nils Klaue 8, Florian Todeskino 6 und Sven Ahrens 3. seb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr