Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Harvestehuder THC gewinnt in Bückeburg

Hockey Harvestehuder THC gewinnt in Bückeburg

Den 35. Wanderpokal der Stadt Bückeburg hat der Harvestehuder THC gewonnen. Bei den Damen hat sich der Argo HC Berlin im 8. Spezial-Electronic-Cup durchgesetzt.

Voriger Artikel
„Bubi“ Bremer erst tragische Figur dann Torjäger
Nächster Artikel
Hoher Besuch beim VfL Bückeburg

Spannende und ereignisreiche Spiele: Beim Turnier um den Wanderpokal der Stadt Bückeburg wird gutes Hockey gezeigt.

Quelle: ph

Hockey. Sechs Frauen- und zehn Herrenmannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet gingen in Bückeburg an den Start. Dabei kämpften Teams aus Jena, Kassel, Rostock, Braunschweig, Hamburg, Dortmund, Berlin, Brandenburg und Hannover um die Pokale.

 Das faire Turnierwochenende wurde durch ein spannendes und temporeiches Finale der beiden Hamburger Stadtmannschaften, Titelverteidiger HC St. Pauli und Harvesterhuder THC, gekrönt, der sich mit 4:2 durchsetzte.

 Die Damenmannschaft des gastgebenden Bückeburger HC erspielte den 4. Platz, die Herrenmannschaften des BHC erreichten den 7. und 8. Rang.

 Ein Uhrgestein am Spielfeldrand, Schiedsrichter Klaus Wagner, wurde zum 35. Jubiläum mit dem goldenen Hockeyschläger vom BHC für 35 Jahre treue Schiedsrichterdienste geehrt. uk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr