Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Hasselbring fordert Geschlossenheit

Handball Hasselbring fordert Geschlossenheit

In der WSL-Regionsoberliga beginnt die Saison 2014/15, die Frauen des MTV Großenheidorn II und die Männer der HSG Schaumburg Nord III starten mit Heimspielen in die Punktserie.

Voriger Artikel
Herkulesaufgabe für den VfL Bückeburg
Nächster Artikel
Erste Belastungsprobe
Quelle: dpa

Handball. Frauen: MTV Großenheidorn II – SG Ost Himstedt-Bettrum.

 Mit neuem Trainer startet die Landesliga-Reserve in die Saison. Björn Biester hat die Seeprovinzlerinnen übernommen und verfügt über einen Kader aus erfahrenen und jungen Spielerinnen. „Wir gehen als Außenseiter in das Spiel“, erklärt Biester, dem einige Spielerinnen urlaubsbedingt und wegen Krankheit fehlen. Für die Saison gilt Leistung als erstes Beurteilungskriterium, dazu kommt Kontinuität, die Reserve soll als Sprungbrett in die Erste dienen. Biester geht die neue Aufgabe optimistisch an.

 Anwurf: Sonnabend, 15 Uhr. Männer: HSG Schaumburg Nord III – SV Alfeld II.

 Mit Torhüter Lars-Heinrich Struckmeier und Lorenz Bode fehlen im ersten Saisonspiel zwei erfahrene Spieler. Auch Coach Christian Schrödter fehlt berufsbedingt, dafür wird Jörg Hasselbring auf der Bank sitzen. „Man darf gespannt sein, wie sich die neu formierte Truppe unter Wettkampfbedingungen präsentiert“, meint Hasselbring. Über eine stabile Abwehr soll die Alfelder Reserve in Schach gehalten werden. Im ersten Heimspiel käme es aber nicht so sehr auf Taktik an, sondern auf einen geschlossenen mannschaftlichen Auftritt, so Hasselbring.

 Anwurf: Sa., 16 Uhr. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr