Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Heimpleite

Tischtennis Heimpleite

Der Oberligist TSV Hagenburg hat in eigener Halle die erste Saisonniederlage kassiert. Die Seeprovinzler unterlagen dem Regionalliga-Absteiger MTV Jever 6:9.

Voriger Artikel
Spielertrainer geht voran
Nächster Artikel
Mehr Konsequenz beim Torabschluss
Quelle: pr

Nach den Auftaktdoppeln lagen die Seeprovinzler 1:2 in Rückstand. Gintautas Juchna/Andrius Preidzius und Rimas Lesiv/Nils Bleidistel gaben ihre Spiele ab, Daniel Argut/Daniel Degener holten dagegen den ersten Punkt für die Hausherren. Argut war es auch, der es als einziger Hagenburger schaffte, seine Einzel durchzubringen. Dabei musste Argut sowohl gegen Fabian Pfaffe als auch Florian Laskowski über fünf Sätze gehen. In beiden Spielen ging es extrem spannend zu, Argut gewann den fünften Satz jeweils mit 15:13. Juchna gewann sein erstes Einzel gegen Aly Walaa El-Din in vier Sätzen, traf im zweiten Einzel auf Andrey Milovanov. In diesem Spiel fand Hagenburgs Nummer eins nie richtig zu seinem Spiel, verlor nach vier Sätzen, Hagenburg lag 4:6 hinten. Zuvor hatten Argut und Nils Bleidistel, der gegen Björn Lessenich in vier Sätzen gewann, zum 4:4 ausgeglichen.

Preidzius holte sein zweites Einzel, schlug Fabian Pfaffe in vier Sätzen. Sein erstes Einzel gegen Florian Laskowski gab Preidzius jedoch sang- und klanglos in drei Sätzen ab, stand während des Spiels komplett neben sich. Bleidistel und Degener erfüllten die Hoffnungen auf einen weiteren Punkterfolg im unteren Paarkreuz nicht. Über die Gesamtleistung der Mannschaft gesehen fehlte es an Erfolgen von Rimas Lesiv. Der junge Litauer bestätigte seine gute Form aus den beiden ersten Saisonspielen nicht.

Zunächst unterlag Lesiv dem Weißrussen Milovanov in fünf Sätzen. Dabei führte Lesiv im fünften Satz bereits 5:2, war beim 8:8 noch dabei, ehe sein Gegner drei Punkte in Folge zum Spielgewinn schaffte. Gegen Walaa El-Din gelang Lesiv noch der Gewinn des ersten Satzes, dann gab er die folgenden drei Sätze ab. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr