Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Heimspielwochenende in Helpsen: Team SHG vor schweren Aufgaben

Lokalsport / Volleyball Heimspielwochenende in Helpsen: Team SHG vor schweren Aufgaben

Zum zweiten Mal in der laufenden Saison hat Team Schaumburg ein Heimspielwochenende auf der Agenda. Am Samstag ab 15 Uhr haben die Oberliga-Frauen den SV Nienhagen und MTV Gifhorn zu Gast.

Voriger Artikel
Heimsieg gegen Rutschgefahr
Nächster Artikel
Spitzenspiele und Derbys

Bollwerk: Frauen-Oberligist Team Schaumburg baut auf seine Heimstärke.

Quelle: hga

Volleyball (hga). Zeitgleich gehen die Verbandsliga-Männer gegen SC Langenhagen und TSV Giesen auf die Jagd nach Punkten.

 Frauen-Oberliga: Mit Gifhorn und Nienhagen stellen sich die Nummer zwei und drei der aktuellen Tabelle in der Kreissporthalle Helpsen vor. Beide Mannschaften zeigten im bisherigen Saisonverlauf eine gute Form und werden es Team SHG nicht leicht machen.

 „Wir bauen auf unsere Heimstärke und die Anfeuerung unserer Zuschauer“, erklärt Spielerin Gesa Busche. In den vergangenen Jahren waren die Spiele gegen Gifhorn und Nienhagen immer heiß umkämpft. Dabei hat Team SHG schon einen gewissen Druck, da die punktlose Auswärtsbilanz erfolgreiche Heimspiele um so wichtiger macht.

 Im Training standen die Annahme sowie Variabilität im Stellspiel oben auf der Agenda. Ina Hoppe wird dem Kader nicht zur Verfügung stehen. „Wir freuen uns über jeden Zuschauer, der uns tatkräftig unterstützt“, sagt Busche.

 Verbandsliga: Nach dreiwöchiger Pause wartet gleich eine Pflichtaufgabe auf die Schützlinge von Coach Michael Bogan. Der erste Gegner Langenhagen steht am Tabellenende, wird mit allen Mitteln versuchen, gegen Team SHG zu gewinnen. Das müsse verhindert werden, so Bogan.

 Der zweite Gegner aus Giesen lässt einiges erwarten. Team SHG hat noch kein Spiel gegen den Gast bestritten. „Da es das junge Aufbauteam der Bundesligamannschaft ist, müssen wir uns auf einiges gefasst machen“, meint Bogan. Giesen belegt zurzeit den dritten Rang. Mannschaftsführer Tobias Bogan hat für sein Team als Ziel mindestens einen Sieg ausgerufen. Der Kader steht bis auf den Dauerverletzten Christian Schnepper komplett zur Verfügung.

 Außerdem spielen, Landesliga Männer: VC Nienburg II - VG Münchehagen/Hagenburg, Samstag.

 Bezirksliga: VG Münchehagen/Hagenburg II - VFBHW Hameln, VG Münchehagen/Hagenburg II - VT Rinteln, Samstag ab 15 Uhr.

 Bezirksliga Frauen: TKW Nienburg II - VG Münchehagen/Hagenburg, Samstag 15 Uhr. Team Schaumburg III - VT Rinteln, Team Schaumburg III - TSV Kemnade, Samstag 15 Uhr. TuS Niedernwöhren - VfL Bückeburg, TuS Niedernwöhren - MTV Holzminden, Samstag 15 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr