Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Hohes Niveau

B-Junioren des JFV Nenndorf 2011 gewinnen Hallenspektakel Hohes Niveau

Auch am zweiten Tag hat das 11. Intersport-Kreft Hallenspektakel des TSV Eintracht Bückeberge in der Stadthäger Kreissporthalle für jede Menge Stimmung gesorgt.

Voriger Artikel
Neuber macht es über Außen
Nächster Artikel
Fehlende Cleverness

Bei den C-Junioren holt sich der Nachwuchs vom Calenberger Land (rotes Trikot) den Turniersieg beim Hallenspektakel des TSV Eintracht Bückeberge. Auch die JSG Liekwegen/Nienstädt/Sülbeck hat das Nachsehen.

Quelle: hga

 31 Mannschaften aus E-, D-, C- und B-Junioren spielten um den Sieg in ihren jeweiligen Turnieren. Dabei wurden sie von Trainern, Betreuern und zahlreichen Zuschauern auf den Tribünen angefeuert. Es sei schöner Fußball gewesen, so Karsten Selsemeier, der zusammen mit TSV-Jugendleiter/Fußball Andreas Reese das Turnier organisierte. „Sportlich gesehen haben die E- und D-Junioren auf einem hohen Niveau gespielt“, meinte Selsemeier. Die besten Torschützen, Spieler und Torhüter wurden mit eigenen Auszeichnungen bedacht, neben Medaillen für die Teilnehmer warteten auf die Turniersieger Wanderpokale.

 Unfaire Spiele gab es nicht, auch wenn schon mal Kontrahenten mit zu großem Ehrgeiz aneinandergerieten. „Alles im normalen Rahmen“, sagte Selsemeier, der am zweiten Tag zusammen mit Reese das Turnier moderierte. Insgesamt hatten die Organisatoren an beiden Veranstaltungstagen 30 Helfer im Einsatz. Diese kamen aus der Elternschaft des Nachwuchses sowie dem Verein selbst.

 Das Fazit der elften Auflage fiel positiv aus. „Mit dem Gesamtverlauf sind wir sehr zufrieden“, erklärte Selsemeier. Der Erfolg von insgesamt acht Turnieren machte schon Appetit auf das kommende Jahr, dann soll das Dutzend mit der 12. Auflage voll werden.

 Die jeweils drei erstplatzierten und Sonderauszeichnungen: D-Junioren: 1. SV Arminia Hannover, 2. FC Gleichen, 3. JSG Stadthagen/Bückeberge. Bester Torschütze: Maximilian Bolte (JSG Stadthagen/Bückeberge); bester Spieler: Till Seiger (FC Gleichen); bester Torhüter: Tore Berger (FC Gleichen).

 E-Junioren: 1. JSG Itzum/PSV Hildesheim, 2. JSG Stadthagen/Bückeberge, 3. SV 07 Linden. Bester Torschütze: Lamir Dano (SV 07 Linden); bester Spieler: Joscha Mahnkopp (JSG Itzum/PSV Hildesheim; bester Torhüter: Marvin Kreft (JSG Stadthagen/Bückeberge).

 C-Junioren: 1. JFV Calenberger Land, 2. TuS Garbsen, 3. JSG Liekwegen/Nienstädt/Sülbeck. Bester Torschütze: Leonard Ehlers (JFV Calenberger Land); bester Spieler: Phillip Koppitz (JFV Calenberger Land); bester Torhüter: Maximilian Zimmer (TuS Garbsen).

 B-Junioren: 1. JFV Nenndorf 2011, 2. JSG Stadthagen/Bückeberge, 3. JSG Samtg. Niedernwöhren/Enzen. Bester Torschütze: Nils Engelhardt (JSG Stadthagen/B.); bester Spieler: Dennis Wienhöft (JFV 2011 Nenndorf); bester Torhüter: Antonios Efremidis (SV Union Stadthagen). hga

Video auf sn-sportbuzzer.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr