Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Judo mit dem Weihnachtsmann

Löwen-Pokal des SV Victoria Judo mit dem Weihnachtsmann

Mit vier befreundeten Vereinen haben die Judo-Löwen des SV Victoria Lauenau im weihnachtlichen Rahmen ein lockeres Turnier abgehalten. So verzichteten die Ausrichter auf das Nachwiegen der gemeldeten Gewichte und die Kinder konnten ohne Wartezeit auf die Matte, um eine Stunde lang weihnachtliche Tobespiele zu genießen.

Voriger Artikel
Gemeinsam etwas erreichen
Nächster Artikel
Der Ballkünstler

Der Weihnachtsmann ehrt die Sieger.

Quelle: pr.

Judo. Beim menschlichen Figurenlegen (Weihnachtsbaum, Kerze, Schlitten oder Stern) aus festgelegter Kindermenge waren dann Fantasie und Köpfchen gefragt. Das machte den Kindern riesigen Spaß und ließ die 4- bis 12-Jährigen gemeinsam lustige Erfahrungen machen. Dann wurde es für die ersten sechs Gruppen ernst, denn das Turnier begann. Die kleinsten maßen sich im Sumo-Ringen, die älteren in einer vereinfachten Wettkampfform, Kampfrichter waren die Betreuer.

 Der angereiste Weihnachtsmann wurde mit einem Gedicht empfangen und führte gemeinsam mit dem Judolöwen die Siegerehrung durch. Jedes Kind erhielt ein kleines Geschenk, Medaille und Urkunde. Für den Weihnachtsmann eine ungewohnte Arbeit, denn die Judokas verbeugen sich nach jeder Siegerehrung. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr