Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kathrin Langenstein hält überragend

Handball Kathrin Langenstein hält überragend

Das lässt sich schon mal gut an: Frauen-Landesligist HSG Schaumburg Nord gewann zum Saisonstart bei der HSG Langenhagen 28:26 (14:15).

Voriger Artikel
Gelungener Auftakt
Nächster Artikel
Genialer André Gehrke

Dabei musste die von Olaf Keck trainierte HSG gleich ihre Flexibilität unter Beweis stellen. Nadine Rohrssen, für die studienbedingt abwesende Lena Brockmann auf der Angriffsmitte eingespielt, fiel kurzfristig verletzt aus. Keck besetzte die Mitte abwechselnd mit Nina Bade und Marlene Neumann, wobei Neumann „ausgesprochen gut“ spielte.

Im Tor zeigte Kathrin Langenstein eine überragende Leistung. Nur bei zwei Siebenmetern wechselte Keck Caroline Brämswig ein, sie parierte beide. „Da hast du dann als Trainer alles richtig gemacht“, meinte Keck. Insa Pinkenburg bewies besondere Nervenstärke: Sie verwandelte neun Siebenmeter und erzielte insgesamt zwölf Tore.

In der ersten Hälfte fiel der Gast vom 9:9 auf 9:12 zurück. Es gelang nicht, das Spiel von Langenhagen im Angriff zu unterbrechen. „Es war zu hektisch“, beschrieb Keck die Situation mit überhasteten Abschlüssen. Dennoch war der 14:15-Pausenrückstand beherrschbar, nach dem Seitenwechsel kehrte langsam die Ruhe im Spiel zurück. Viele Angriff liefen erfolgreich über Tamara Schmidt am Kreis.
„Der Schlüssel zum Spiel war die Umstellung in der Abwehr von 6:0 auf 5:1“, erklärte Keck. So erhielt die HSG den nötigen Zugriff auf die gegnerische Angriffsformation und setzte das in schnelle Gegenstöße um.

HSG: Pinkenburg 12/9, Pfaffe 7, Röbbecke 4, Schmidt 2, Blume 1, Bade 1, Neumann 1.  hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr