Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Keine Besserwisserei

Handball Keine Besserwisserei

Mit 40 Spielern und einem fünfstündigen Leistungstest hat der Oberligist MTV Großenheidorn die Vorbereitung für die Saison 2016/17 aufgenommen.

Voriger Artikel
Gelungenes Debüt
Nächster Artikel
Sören Klose wirft Niedersachsenrekord

Pierre Kassbaum beißt beim Leistungstest auf die Zähne.

Quelle: hga

Handball. Unter der Leitung von Sven Haubert und seinem Physio-Team von Reha 360 aus Celle wurde für jeden Spieler ein Leistungsprofil mit Stärken und Schwächen erstellt. Im Fokus stand dabei die Rumpfstabilität. Ein angepasstes Training soll helfen, Verletzungen zu vermeiden. Reha 360 betreut unter anderem den Fußball-Regionalligisten TSV Havelse, den Frauenhandball-Bundesligisten SVG Celle sowie die HSG Nienburg.

Ergebnisse dienen als Grundlage

Beteiligt waren die Mannschaften aus der Ober- und Landesliga sowie die Oberliga-A-Junioren der GIW Meerhandball. „Es geht nicht darum, etwas besser zu wissen“, erklärte Haubert. Vielmehr dienen die Ergebnisse des Tests als Grundlage für die Trainer. Das frühe Arbeiten an Defiziten soll Verletzungen verhindern. Zudem werden auch positionsbezogene Trainingspläne erstellt, um den unterschiedlichen Anforderungen an Kreisläufer oder auch dem Rückraum gerecht zu werden. Die Betreuung durch Haubert und sein Team wird über die gesamte Saison hinweg erfolgen.

„Ich bin froh, dass wir eine so professionelle Mannschaft als Hilfe haben“, erklärte Aleksandras Getautas, neuer Coach der Oberliga-Mannschaft. Sie werde den Trainern helfen, die Mannschaften nach vorn zu bringen, so Getautas. Auf seine Mannschaft und die Fans wartet bereits am kommenden Wochenende ein erster Höhepunkt, dann kommt der Erstligist TSV Hannover-Burgdorf in die Großenheidorner Mehrzweckhalle. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs. Über das Aktuelleste in den Ligen berichtet für euch Buzzer-Reporterin Jacky Wynes im Video-Interview. mehr