Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Keine Chance beim Favoriten

Damenteam Bückeburger TV Keine Chance beim Favoriten

Auf verlorenem Posten hat das Damenteam des Bückeburger TV gestanden. Beim Meisterschaftsfavoriten DT Hameln kassierte Weiß-Rot-Blau eine klare 0:6-Pleite.

Voriger Artikel
Ohne Niederlage
Nächster Artikel
Titel verteidigt

Nicht zu schlagen: Die Senioren des TSV Algesdorf mit Bernd Bosselmann (von links), Mario Buhr und Frank Paul.hga

Tennis (nem). Verbandsliga Damen. DT Hameln – Bückeburger TV 6:0.

 Die Gäste waren beim Aufstiegsanwärter absolut chancenlos. Es reichte nicht einmal zu einem Ehrenpunkt.

 Die Ergebnisse: Britta Bolte 1:6/1:6, Christina Bagats 3:6/1:6, Katharina Koch 4:6/4:6, Kathrin Pohl 2:6/2:6. Bolte/Pohl 2:6/5:7, Bagats/Koch 2:6/2:6. Verbandsklasse Damen: TG Hannover – GW Stadthagen 3:3.

 Nach den Einzeln führte GW mit 3:1. Als beide Doppel verloren gingen, war die Enttäuschung größer als die Freude.

 Die Ergebnisse: Juliana Terejkovskaia 6:1/6:2, Merle Scholz 6:2/6:4, Cheyenne Gretkiewicz 6:2/6:7/10:3, Laura Fitzner 2:6/6:7. Terejkovskaia/Fitzner 6:7/4:6, Scholz/Gretkiewicz 1:6/4:6. Bezirksklasse – Damen: TSC Wietzen – GW Stadthagen II 2:4.

 GW trat mit einer neu formierten Damenmannschaft an, die erstmals an Hallenspielen teilnahm.

 Die Ergebnisse: Joe Ann Bellersen 6:3/6:2, Marleen Mats 6:7/6:3/10:8, Hanna Söhnholz 7:6/2:6/7:10, Karla Söhnholz 2:6/3:6. Bellersen/Mats 6:1/6:4, Söhnholz/Söhnholz 6:1/3:6/ 10:8.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr