Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Klare Aufgabe

Handball Klare Aufgabe

Mit einer klaren Aufgabe aber mit ungenauen Vorstellungen reist Oberligist MTV Großenheidorn zum Auswärtsspiel beim Tabellen-Drittletzten Eintracht Hildesheim II.

Voriger Artikel
HSG bei der Wundertüte
Nächster Artikel
Konditionelle Mängel
Quelle: Symbolfoto

Handball. „Einfach mal ein Spiel gewinnen“, gibt Goran Krka vom MTV-Trainergespann Krka/Christopher Treder die Aufgabe vor. Ungenau stellt sich der Blick auf den Gegner dar. Es sei völlig ungewiss, wer da auflaufe, so Krka. Die Hildesheimer Reserve kann auf Spieler aus der dritten Liga und A-Junioren-Bundesliga zurückgreifen, die erst am Sonntag spielen. Für Krka steht aber nicht fest, dass die Gastgeber diese Option nutzen werden. Denn in der dritten Liga spielt Hildesheim oben mit, würde beim Einsatz von Spielern in der Oberliga Verletzungen und damit den Erfolg riskieren.

Auf der anderen Seite steht die Hildesheimer Reserve bei sieben Minuspunkten Rückstand auf das rettende Ufer mit einem Bein in der Verbandsliga. Da scheint eben alles möglich und Krka fordert, den Fokus auf die eigene Leistung zu konzentrieren. Das gelte gerade nach der 33:35-Niederlage gegen die HG Rosdorf-Grone. Man habe nicht gut gespielt, so Krka und erwartet das Abrufen und Einbringen vorhandener Qualität und Erfahrung. „Wenn die Mannschaft nicht das Beste aus sich herausholt, weiß ich es auch nicht“, nimmt Krka sein Team vorab in die Pflicht. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr