Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Klassenerhalt so gut wie perfekt

Tischtennis Klassenerhalt so gut wie perfekt

In der Landesliga hat der TSV Algesdorf einen dringend nötigen Auswärtssieg für den Klassenerhalt eingefahren. Bei der zweiten Mannschaft des TTS Borsum II gelang den Gästen ein 9:5-Erfolg.

Voriger Artikel
Bork ist nervenstark
Nächster Artikel
Dicker Brocken für GWD Minden
Quelle: dpa

Tischtennis. Mit ihrem starken Mannschaftsführer Fabian Möller an der Spitze führte der Gast nach den Doppeln 2:1. David Matthies verlor im Anschluss das erste Einzel gegen Uwe Lindenlaub, dann sorgten die Erfolge von Möller, Dominik Schöttelndreier und Ingo Hasemann für die 5:2-Führung. Tim Schneeloch verlor in fünf Sätzen gegen Jendrik Zupnik. Marc Rutke und Möller blieben unbeeindruckt und erhöhten auf 7:3 für Algesdorf. Rutke stellte in fünf Sätzen gegen Zupnik den Algesdorfer Sieg sicher. Mit nunmehr vier Pluspunkten mehr als der Tabellenachte TTC Lechstedt sei man fast gesichert, so Betreuer Mario Buhr. „Eine starke und geschlossene Mannschaftsleistung unserer Jungs brachte den verdienten Sieg.“ hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr