Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Körber läuft für einen guten Zweck

Marathon Körber läuft für einen guten Zweck

Unter den rund 600 Startern des Schloss-Marienburg-Marathons des VfL Adensen-Hallerburg ging Angelika Körber vom VfL Bückeburg auf die Nordic Walking-Halbmarathon-Strecke und feierte einen weiteren beachtenswerten Erfolg.

Voriger Artikel
Zwei Matchbälle vergeben
Nächster Artikel
Saulius Tonkunas fühlt sich verpfiffen

Leichtathletik (cwo). „Die erste Verpflegungsstation lag im Schlosshof der Marienburg und entschädigte schon hier für die beschwerliche Strecke“, berichtet Körber. Lange Feldwege mit viel Gegenwind machten das Walken nicht einfach. Mit ihrem Start unterstützte Körber eine Spendenaktion für das Kinderhospiz Löwenherz. Nach 21 Kilometern und 2:51:54 Stunden erreichte sie das Ziel als Gesamtdritte und belegte den ersten Platz bei den Nordic Walkerinnen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr