Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kreisrekordhalter bleibt weiter auf Spur

Hildegard Waldeck Kreisrekordhalter bleibt weiter auf Spur

Langstreckenläuferin Hildegard Waldeck vom VfL Bückeburg trumpft weiterhin groß auf: Beim 3. Abendsportfest des TuS Eintracht Minden hat sie ihren siebten Kreisrekord des Jahres in der Altersklasse W 60 erzielt.

Voriger Artikel
Top-Tennis der Favoriten
Nächster Artikel
Schleichen zwischen den Meeren

Leichtathletik (cwo). Bei nicht leichten klimatischen Bedingungen von schwülen 28 Grad biss sich die Bückeburgerin tapfer durch und erreichte über 10000 Meter die tolle Zeit von 57:25,45 Minuten. „Es war ihr erster 10000- Meter-Lauf auf der Bahn. Wir denken, dass das nicht ihr letzter Streich in diesem Jahr war“, freute sich VfL-Abteilungsleiter Jobst von Palombini, der über dieselbe Distanz mit 39:39,83 Minuten die schnellste Zeit eines Schaumburgers in diesem Jahr erzielte.

 Über 1500 Meter lief Rico Beier vom VfL Bückeburg mit 4:52,07 Minuten Schaumburger Jahresbestzeit.

 Der 13-jährige Roodley Moldenhauer vom TSV Hagenburg startete in der höheren Altersklasse M14 und absolvierte seinen ersten offiziellen 100-Meter-Sprint. Der Schaumburger Kreisrekordhalter über 75 Meter gewann sicher in 13,02 Sekunden. Jan Henrik Grontzki vom VfL Bückeburg sprintete in der Altersklasse U18 in 11,95 Sekunden auf Rang vier. Hannes Hänsler von der TWG Nienstädt/Sülbeck gewann das Kugelstoßen U18 mit 12,12 Metern, belegte im Speerwerfen mit 49,23 Metern Rang zwei und wurde im Weitsprung mit 5,41 Metern Dritter. Ebenfalls Weitsprungdritte wurden die Rodenberger Yannick Louis Bock mit 5,51 Metern in der Altersklasse U20 und Marcel Schulz mit 6,04 Metern bei den Männern. Daniel Stolper (MTV Messenkamp) gewann in der Hauptklasse das Kugelstoßen mit 12,99 Metern, das Diskuswerfen mit 34,07 Metern und belegte mit 50,63 Metern Rang zwei im Speerwerfen. M45-Senior Michael Sauer vom TSV Hagenburg sprintete die 100 Meter in 13,18 Sekunden und sprang 1,54 Meter hoch. Horst Schäfer von der VT Rinteln stieß in der Altersklasse M75 die Kugel 10,53 Meter weit und warf den Diskus 29,08 Meter. Kira Sauer vom TSV Hagenburg gewann den Hochsprung (1,40 Meter) und das Speerwerfen (27,96 Meter) der Altersklasse W15.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr