Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kreisverband hat nominiert

Landesmiesterschaften im Tischtennis Kreisverband hat nominiert

Der Tischtennis-Kreisverband Schaumburg schickt sieben Spieler zu den niedersächsischen Landesindividualmeisterschaften der Senioren. Am Sonnabend und Sonntag, 14./15. März, werden in Dinklage die Senioren-Landesmeister ermittelt.

Voriger Artikel
TuS Lüdersfeld steckt Verletzungspech weg
Nächster Artikel
Ab ins Universum

Tischtennis. Über die jeweiligen Kreis- und Bezirksverbände haben sich qualifiziert: Wilfried Köpper (TS Rusbend), Klasse Senioren 50; Fritz Meier, Dietmar Mensching (beide TS Rusbend), Klasse Senioren 60; Jens Pohl (VfL Bad Nenndorf), Klasse Senioren 65; Waltraut Hiller Schirmer, Eugen Schütz (beide VfL Bad Nenndorf), Klasse Senioren 75; Raimund Vietje (TSV Algesdorf), Klasse Senioren 80. Mit Corinna Stein (TSV Steinbergen) und Hans-Jürgen Botta (TSV Hagenburg) stehen zwei Nachrücker für die Klasse Senioren 40 bereit.

 Für die diesjährigen Mannschafts-Bezirksmeisterschaften der Senioren in Bad Nenndorf hatte der Kreisverband Schaumburg fünf Mannschaften gemeldet. In der Aufstellung Fritz Meier, Dietmar Mensching und Willi Ulbrich qualifizierte sich die TS Rusbend in der Klasse Senioren 60 als Bezirksmeister für die niedersächsischen Mannschaftsmeisterschaften am 26. April in Helmstedt. Als zweite Schaumburger Mannschaft qualifizierte sich der TSV Todenmann/Rinteln in der Aufstellung Volker Rübbert, Friedhelm Hoppe und Germut Bizer als Gewinner in der Klasse Senioren 70.

hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr