Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Lars Petersen triumphiert

Tischtennis Lars Petersen triumphiert

Lars Petersen hat die 2. Auflage des Top-12-Einladungsturniers vom TSV Algesdorf gewonnen und wiederholte damit seinen Vorjahreserfolg. Im Finale bezwang der Spielertrainer des Verbandsligisten TSV Algesdorf Robert Giebenrath (MTV Eintracht Bledeln) mit 3:0-Sätzen.

Voriger Artikel
Sprung in den Landeskader
Nächster Artikel
Akku ist leer
Quelle: HGA

 Wie im Vorjahr herrschte eine tolle Stimmung bei den 50 Zuschauern, die hochklassiges Tischtennis zu sehen bekamen. Zwölf Spieler hatte der TSV eingeladen, die Vorrunde wurde in zwei Gruppen gespielt, daran schlossen sich die Halbfinalspiele und das Finale an. Die Fans waren begeistert, das schloss auch die Vorstellung der Jugendsparte ein. Der Nachwuchs führte einige Übungen vor, die Kinder und Jugendlichen zählten ihre Spiele allein und hatten viel Spaß dabei. „Ich denke unser Team kann stolz sein, wieder so eine tolle Werbeveranstaltung für den Tischtennissport in Schaumburg organisiert zu haben. Wir machen weiter“, resümierte Lars Kruckenberg, Spartenleiter/Tischtennis des TSV Algesdorf und Organisator des Turniers.

 In der ersten Gruppe setzten sich Lars und Jörn Petersen durch. Lars Petersen gewann in 3:2-Sätzen gegen Andrius Preidzius vom Oberligisten TSV Hagenburg, Jörn Petersen schlug Preidzius mit 3:1-Sätzen und wurde hinter seinem Bruder Gruppenzweiter. Ex-Zweitligaspieler Giebenrath setzte sich in der zweiten Gruppe durch einen Sieg in fünf Sätzen über Patrick Schöttelndreier auf Platz eins, Schöttelndreier zog als Gruppenzweiter in das Halbfinale ein.

 Damit hatten sich die Topspieler durchgesetzt. Im ersten Halbfinale schlug Lars Petersen seinen Mannschaftskameraden Schöttelndreier mit 3:0-Sätzen. Jörn Petersen unterlag Giebenrath in drei Sätzen. Der dritte Platz wurde nicht ausgespielt, im Finale lieferten sich Lars Petersen und Giebenrath spektakuläre Ballwechsel. Lars Petersen legte in den entscheidenden Momenten immer noch eine Schippe drauf und gewann in 3:0-Sätzen. „Es war eine geile Atmosphäre, locker, aber ehrgeizig“, meinte Lars nach seinem erneuten Turniersieg. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr