Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Leer ausgegangen

Fußball. Leer ausgegangen

Dass der SC Rinteln am Nikolaustag völlig leer ausging, war ungerecht. Er verlor am Sonnabend bei der Reserve des 1. FC Germania Egestorf-Langreder mit 2:4, spielte aber lange Zeit gut mit und hat sich einen Punkt verdient.

Voriger Artikel
Emotionsloser Auftritt
Nächster Artikel
MTV hat sich nicht im Griff
Quelle: dpa

Fußball.. „Die Niederlage war ärgerlich, die anschließende Weihnachtsfeier dafür aber ein voller Erfolg“, freute sich die SC-Ikone Dieter Merchel.

 Während er unverwüstlich zu sein scheint, muss die Stabilität der Mannschaft in Zweifel gezogen werden. Der SC Rinteln hatte mit Florim Mustafa nur einen einzigen Auswechselspieler auf der Bank – für die Bezirksliga ein unwürdiger Zustand.

 Die ausgedünnte Belegschaft schlug sich in der ersten Halbzeit jedoch prächtig, verspielte allerdings ihren Vorsprung zweimal leichtfertig. Rinteln ging mit dem Distanzschuss von Filip Franjic in Führung (27.). In den letzten fünf Minuten vor der Pause war es ein verrücktes Spiel. Hendrik Weydandt glich mit einem Aufsetzer zum 1:1 aus (41.), Rinteln antwortete mit dem 2:1 durch einen Nachschuss von Alexander Rogowski (44.), kassierte aber Sekunden vor dem Halbzeitpfiff den erneuten Ausgleich durch Nils Baumgartens Kopfball. Sein 2:2 war ein entscheidender Treffer. „Wenn wir mit einer Führung in die zweite Halbzeit gegangen wären, hätte es zumindest für einen Punkt reichen können“, meinte Merchel.

 So aber war der 1. FC Egestorf-Langreder nach der Pause die allein bestimmende Kraft. Mit neuen, schnellen Leuten hebelte die Oberligareserve die Rintelner Abwehr sauber aus. Die beiden Siegtreffer fielen nach identischem Muster: Angriff über die rechte Seite, Pass nach innen, Tor. Beim 3:2 hielt Weydandt den Fuß hin (78.), das 4:2 erzielte Delil Sincar (81.).

SCR: Willers, Yannik Walter, Franjic, Ivo-Niklas Walter, Rogowski, Wittek, Quindt, Kurka, Akkus, Kalis, Fichtner.jö

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr