Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Letzte Chance

Handball Letzte Chance

Sie stehen mit dem Rücken an der Wand: WSL-Regionsoberligist HSG Schaumburg Nord III muss am Sonntag um 13 Uhr das Heimspiel gegen den TuS GW Himmelsthür II gewinnen, um letzte Chancen auf den Klassenerhalt zu wahren.

Voriger Artikel
Fünfter Sieg in Folge
Nächster Artikel
VfL vor hoher Auswärtshürde

Handball. Der Gast belegt Rang zehn, hat zur HSG-Reserve auf Rang 13 schon sechs Minus-Punkte Abstand. Die von Christian Schrödter trainierte HSG weist als Tabellenvorletzter 4:22-Punkte auf. Von einem möglichen Nichtabstiegsplatz trennen die HSG bereits vier Punkte. Himmelsthür stellt einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt dar. In diesem Spiel muss die HSG alles in die Waagschale werfen, oder der Klassenerhalt rückt in weite Ferne.

hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr