Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Lichtlein ausblasen

Handball / GWD Lichtlein ausblasen

Nach den Erfolgen gegen den HC Erlangen und im Pokal beim TV Emsdetten hat der Erstligist GWD Minden am Sonnabend, 25. Oktober, 17.15 Uhr im dritten Teil der englischen Woche den VfL Gummersbach zu Gast.

Voriger Artikel
GWD zittert sich eine Runde weiter
Nächster Artikel
Gastgeber nur Außenseiter

Kampf ist Trumpf: Christoffer Rambo (Mitte) und GWD Minden wollen das zweite Heimspiel in Folge gewinnen.

Quelle: uk

Im Treffen der Altmeister erwartet GWD-Trainer Goran Perkovac einen schweren Gang: „Der VfL hat eine sehr starke Mannschaft, alle Positionen sind gut besetzt. Es wird ein großer Kampf nötig sein. Wenn wir so spielen wie in Emsdetten, wird es nicht reichen.“

 Das DHB-Pokalspiel beim Zweitligisten gewannen die Mindener, taten sich aber lange Zeit schwer. „Ein souveränes 34:32 mit angezogener Handbremse“, formuliert GWD-Manager Horst Bredemeier. Einen Wunsch für die nächste Runde haben die GWD-Verantwortlichen auch: „Zu Hause gegen den HV Wilhelmshaven.“

 Der Tabellenelfte aus dem Oberbergischen kommt mit einem ausgeglichenen Punktekonto (9:9) nach Minden (8:12). Perkovac macht vor allem der Keeper des VfL, Carsten Lichtlein, Sorgen. „Er ist in einer überragenden Form. Wir müssen eine Top-Leistung abrufen, wenn wir gewinnen wollen“, ahnt der GWD-Coach.

 Er sei aber zuversichtlich, schließlich sei seine Mannschaft vor heimischer Kulisse nur schwer zu bezwingen, so Perkovac, der auf eine große Kulisse und gute Stimmung in der Kampa-Halle hofft.

 Dass das Spiel stattfinden kann, war während der Woche offen, da es nach dem Starkregen am vergangenen Sonntag einen Wassereinbruch gab. „Der Landkreis sagt, das Spiel ist nicht gefährdet“, sagt Bredemeier.

 Marco Oneto wird nicht spielen können, er weilt zu einer Untersuchung in Barcelona. Arne Niemeyer ist angeschlagen.

 GWD rechnet am Sonntag mit etwa 2300 Zuschauern, Eintrittskarten sind also noch zu haben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr