Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
MTV Auhagen feiert ersten Heimsieg

Handball MTV Auhagen feiert ersten Heimsieg

Der Frauen-Landesligist MTV Auhagen hat beim 22:15 (14:8) über den TuS Bothfeld den ersten Heimsieg der laufenden Saison gefeiert.  „Ist es nicht toll? MTV-Trainerin Silke Fanslau hatte seit langer Zeit endlich einmal wieder einen starken Auftritt ihrer Mannschaft gesehen.

Voriger Artikel
Hallenturnier der Dreambouler
Nächster Artikel
Maurice Nolte überrollt die HSG

Handball. „Heute haben wir es mehr gewollt als der Gegner“, erklärte Fanslau. Es war ein Treffen von Kellerkindern, Bothfeld kam als Tabellenletzter, Auhagen ging als Vorletzter in die Partie.

 Und auch wenn es für den MTV Auhagen nur noch vage Hoffnungen auf den Klassenerhalt gibt, die Mannschaft zeigte, dass sie noch als solche funktioniert. Von der ersten bis zur 48. Minute lieferten die Gastgeber eine konzentriert gespielte und geschlossene Mannschaftsleistung ab. Der Start war schon hervorragend, Auhagen legte ein 4:0 (6.) vor. Mit einer herausragenden Veronique Blaurock im Tor und davor eine gut aufgestellte Abwehr zog das Team auf und davon. In der 48. Minute führte der Gastgeber 20:9.

 Dann stellte Bothfeld die Abwehr auf eine 4:2-Formation um. Damit kamen die Gastgeber überhaupt nicht zurecht, bis zur Schlusssirene gelangen nur noch zwei Tore. „Der Sieg war nie in Gefahr“, betonte Fanslau. MTV: Krisiunaite 7, Eichner 6/4, Lampe 3, Beigang 2, Warnecke 2, von Ohlen 2. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr