Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
MTV-Reserve läuft Anspruch hinterher

HANDBALL MTV-Reserve läuft Anspruch hinterher

Der Handball-Landesligist MTV Großenheidorn II hat im Auswärtsspiel bei der HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf einiges vermissen lassen und 22:30 (12:15) verloren.

Man habe zu Recht in der Höhe verloren, meinte MTV-Coach Klaus Nülle. Eigentlich sollte es die Gelegenheit sein, sich mit Leistung anzubieten. Die Verstärkung aus der Oberliga war nicht dabei, Nülle hoffte, dass sich diejenigen mit sonst weniger Spielanteilen besonders motiviert fühlen würden.

 „Wir sind unserem Anspruch hinterher gelaufen, die Einstellung hat 60 Minuten nicht gestimmt“, monierte der Coach das Verhalten. Bis zum 17:18 (39.) waren die Seeprovinzler sogar noch am Gegner dran, ehe der Faden völlig riss. Knapp zehn Minuten und sieben Gegentore in Folge später war das Spiel beim 17:25 (48.) entschieden.

 Nülle zog eine ernüchternde Bilanz: „Einstellung kann man nicht reinspritzen“. MTV:

 

 Koy 3, Neitzel 3, Bretz 3, Orths 3, Kaßbaum 2, Culmann 2, Neuenfeld 2, Appel 2, Bredthauer 1, Thiele 1. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr