Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
MTV hat sich nicht im Griff

Handball MTV hat sich nicht im Griff

Das war zu deutlich: Oberligist MTV Großenheidorn hat bei der HG Rosdorf-Grone 22:30 (13:14) verloren. „Das war kein guter Ausflug“, erklärte Goran Krka, zusammen mit Christopher Treder Trainer der Seeprovinzler.

Voriger Artikel
MTV schafft Überraschung
Nächster Artikel
Keeper Wöpking als Rückhalt
Quelle: dpa

Handball. Allerdings waren die Voraussetzungen für die Gäste nicht die besten. Benedikt Wegener und Jan-Philipp Cohrs fehlten. Maik Bokeloh, der unter der Woche nicht trainierte, und Christoph Lindemann gingen angeschlagen in das Spiel. Immerhin kehrte mit Milan Djuric eine Säule der Mannschaft zurück.

 In der ersten Halbzeit sah Krka ein gutes Spiel. 2:3, 11:12, die Seeprovinzler hielten das Spiel bis zum 13:14-Pausenrückstand offen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit verschliefen die Seeprovinzler eine Überzahlsituation und gerieten 14:17 in Rückstand. Das Verhalten in Überzahl monierte Krka insgesamt, daraus habe seine Mannschaft zu wenig gemacht, so der Coach. Auch die aus Sicht des MTV einseitige Regelauslegung der Schiedsrichter sorgte für Ungemach. Krka holte sich eine Bankstrafe wegen Meckerns ab. „Das darf uns nicht passieren, wir müssen uns wieder mehr in den Griff bekommen“, sagte Krka.

 Denn in der 50. Minute sah Kreisläufer Maximilian Wölfel nach einem Zweikampf die Rote Karte. Mit Bericht, das bedeutet zwei Wochen Pause für Wölfel. Das war beim Stand von 19:22 (50.), Rosdorf setzte sich im Anschluss endgültig ab. Hinzu kam, dass der MTV in Hälfte zwei unfassbar viele freie Chancen verschoss. MTV: Djuric 7/2, Nülle 5, Biester 3, Reese 3/1, Borgmann 3, Bokeloh 1. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr