Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
MTV verliert die Nerven

Handball Oberliga MTV verliert die Nerven

Der Oberligist MTV Großenheidorn hat sein Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Northeimer HC 22:28 verloren.

Voriger Artikel
GWD Minden zeigt starke Leistung
Nächster Artikel
Fleißige Medaillensammler

Pastor Hendrik Blank gratuliert der Dirigentin Kyra Rundfeldt nach dem Konzert. sig

Handball.  Nach zwei Siegen in Folge mussten die von Goran Krka und Christoper Treder eine Niederlage gegenzeichnen, die, wenn schon nicht vermeidbar, aber doch wesentlich knapper hätte ausfallen können.

„Wir hatten die Möglichkeit, aber nicht die nötige Disziplin und den Willen“, resümierte Krka ein Spiel, in dem die Seeprovinzler in entscheidenden Phasen zu viele Fehler machten oder aber nicht die richtige Nervenstärke aufbrachten.

 Zunächst lagen die Gäste längere Zeit in Führung. Über 4:3 und 7:6 gingen die Seeprovinzler 10:7 in Front. Dann traf der Angriff nicht, das Rückzugsverhalten war nicht gut, Northeim erzielte sechs schnelle Tore in Folge, die Seeprovinzler lagen 10:13 hinten. Bis zum 17:18 in der 40. Minute hielten die Gäste das Spiel offen. Dann machte sich die in eigener Halle bekannte harte Gangart der Northeimer sowie aus MTV-Sicht wenig überzeugende Schiedsrichter bemerkbar.

 Die Seeprovinzler verloren ein Stück weit die Nerven und ließen sich hinreißen, was insgesamt acht Zeitstrafen nach sich zog. Beim 20:26 (50.) war das Spiel entschieden, die ständige Unterzahl wurde vom MTV nicht mehr kompensiert. Hinzu kamen Schwächen im Angriff, insbesondere dem Rückraum. „Da muss man mal mehr machen“, monierte Krka die Spielweise seiner Mannschaft.

 Northeim ließ sich nicht mehr aus dem Rhythmus bringen, die Seeprovinzler packten zwei Minuspunkte ein.

 MTV: Bokeloh 5/1, Djuric 5/2, Wölfel 4, Biester 3, Reese 3/2, Herrmann 2. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr