Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
MTV verschafft sich Luft

Handball-Landesliga MTV verschafft sich Luft

Landesligist MTV Obernkirchen hat einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. In eigener Halle gelang ein 26:23 (11:10)-Erfolg über den TV Stadtoldendorf.

Voriger Artikel
Tabellenführer gestürzt
Nächster Artikel
Starke Defensive

Handball. „Es haben viele Elemente gepasst“, erklärte MTV-Coach Mike Bezdicek. Eines dieser Elemente war Torhüter Lucas Wöpking, der mehr als 20 Bälle abwehrte und seiner Abwehr die nötige Sicherheit verlieh. In der ersten Halbzeit dauerte es eine Weile, aber von Minute zu Minute wurde der MTV sicherer. Der Gastgeber führte 9:7, musste kurz vor der Pause das 10:10 einstecken, schaffte aber zur Pause die knappe 11:10-Führung. Dabei musste der MTV ab der 22. Minute auf Martin Spitmann verzichten, der früh mit drei Zeitstrafen auf die Tribüne durfte.

 In Hälfte zwei blieb der Gast beim Tempo und Passspiel besser, der MTV glich das durch viel Kampfbereitschaft und eine tolle Abwehr aus. Der Angriff schoss den Gastgeber 20:16 und 24:21 in Führung, in der Schlussphase spielte der MTV das Spiel sicher herunter. „Du hast richtig gemerkt, dass eine Last von den Jungs gefallen ist“, sagte Bezdicek. Sie seien dahin gegangen, wo es wehtut, die Abwehr sei der Schlüssel zum Erfolg gewesen, so der Coach.

MTV: Vaicys 12, Lehmann 7, Tonkunas 2, Karabyik 2, Bezdicek 1, Peters 1, Burghard 1. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr