Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
MTVO hat es in der Hand

Handball-Landesliga MTVO hat es in der Hand

Landesligist MTV Obernkirchen muss im Auswärtsspiel beim Tabellenneunten HF Springe II alles aus sich herauszuholen, um im Abstiegskampf zu bestehen.

Voriger Artikel
Bekemeier neuer Coach
Nächster Artikel
BTV feiert Aufstiege

Handball. Nach dem mehr als schwachen Auftritt bei der 25:36-Heimpleite gegen den Tabellendrittletzten TV Eiche Dingelbe II rutschte der MTV auf den vorletzten Tabellenplatz ab. Er gehe davon aus, dass seine Mannschaft solch eine Leistung nicht noch einmal abliefere, so Coach Mike Bezdicek. Noch hat der MTV sein Schicksal selbst in der Hand. Vier Plätze – aber nur ein Minuspunkt – trennen Obernkirchen vom Gastgeber.

 Die Springer Reserve bietet eine erfahrene, körperlich robuste und heimstarke Mannschaft auf. „Ist schwer, keine Frage“, sagt Bezdicek. Im Hinspiel kämpfte der MTV den Gegner mit 28:26 nieder. Bezdicek fordert alle Attribute, die zum Spiel und zum Abstiegskampf gehören: „Sie müssen sich bewusst sein, dass es da, wo sie hin gehen müssen, wehtut“, erklärt der Coach.

 Anwurf: Sa., 17 Uhr. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr