Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Meier setzt auf positiven Trend

Tischtennis Meier setzt auf positiven Trend

Der Tischtennis-Kreisverband Schaumburg lädt für Sonnabend, 9. April, ab 14.30 Uhr zur dritten Ausspielung der Kreisrangliste ein. Das Turnier wird in der Kreissporthalle Helpsen vom TV Bergkrug ausgerichtet.

Voriger Artikel
Radsportler starten Saison
Nächster Artikel
Ab nach Brasilien
Quelle: Symbolfoto

Tischtennis. Die Leitung liegt wie immer bei Fritz Meier (TS Rusbend), dem Ranglisten-Beauftragten des Tischtennis-Kreisverbandes. Meier als auch der Veranstalter Bergkrug hoffen darauf, dass sich der positive Trend bei den Teilnehmerzahlen fortsetzt. Bei der zweiten Ausspielung kurz vor Weihnachten des vergangenen Jahres verzeichnete Meier einen Anstieg bei den Teilnehmern um 30 Prozent.

Ab 13.30 Uhr wird die Halle geöffnet, es wird über drei Gewinnsätze gespielt. Die Gruppen werden kurz vor Beginn des Wettbewerbs zusammengestellt. Damen und Herren spielen in gemischten Gruppen. Nach zwei Ausspielungen führt Maximilian Ehlert (TSV Todenmann-Rinteln) die aktuelle Rangliste in der Leistungsklasse eins vor Pawel Ciezki (MTV Messenkamp) und Hartmut Kuhlmann (TS Rusbend) an. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr