Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Meister ist in Torlaune

Handball Meister ist in Torlaune

Der Meister hat sich in der Frauen-Regionsoberliga mit einem Sieg in die Landesliga verabschiedet. Die HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf setzte sich mit 36:22 (17:7) gegen den Tabellensechsten MTV Elze durch.

Voriger Artikel
„Katastrophaler Auftritt“
Nächster Artikel
Ein Streckenrekord fällt

Handball. Das Team vom Trainergespann Thomas Völkel und Conny Evert überzeugte mit einer starken Angriffsleistung. Die Gastgeberinnen führten schnell mit 7:0. Über 10:2 ging es zum 17:7 in die Kabinen. Die Abwehr zeigte sich sehr beweglich, die Offensive treffsicher. Nach dem Seitenwechsel war die HSG in der Deckung zu nachlässig und so entwickelte sich ein torreiches Spiel. Die HSG landete einen nie gefährdeten 36:22-Heimerfolg. „Das war ein starker Saisonabschluss“, freute sich Sprecherin Maren Wiebusch.

HSG: Maren Wiebusch 9, Viktoria Krakowski 6, Maike Peters 4, Franziska Krakowski 4/1, Albulena Aliu 4/4, Christin Heinemann 3, Cindy Keller 3, Carina Liepelt 3/2. seb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs. Über das Aktuelleste in den Ligen berichtet für euch Buzzer-Reporterin Jacky Wynes im Video-Interview. mehr