Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Meisterschaft rückt in weite Ferne

Tischtennis / Verbandsliga +++mit Video Meisterschaft rückt in weite Ferne

„Der TSV Hagenburg hat sich mit nunmehr drei Punkten Rückstand auf den SSV Neuhaus und VfL Oker völlig verdient aus dem Meisterschaftskampf verabschiedet“, zog Spielertrainer Stefan Bork nach einem insgesamt enttäuschenden Wochenende eine ernüchternde Bilanz.

Voriger Artikel
Bokeloh vergibt Ausgleich
Nächster Artikel
Daniel Heine kämpft sich durch

Nils Bleidistel und der TSV Hagenburg siegen im Heimspiel gegen den SC Hemmingen-Westerfeld.

Quelle: hga

Verbandsliga: TSV Hagenburg – SC Hemmingen-Westerfeld 9:7. Hemmingen erwies sich als sehr starker Gegner, der die Seeprovinzler nach den Auftaktdoppeln 1:2 in Rückstand brachte. Dabei mussten Gintautas Juchna/Andrius Preidzius gegen Guido Hehmann/Markus Schulze nach fünf Sätzen ihre erste Saisonniederlage hinnehmen.

 Carsten Linke und Daniel Degener gewannen ihre Einzel, im Anschluss legten Juchna und Preidzius nach, Hagenburg führte 7:4. Hagenburg mühte sich durch die Begegnung. Juchna/Preidzius holten in drei Sätzen gegen Martin Scholz/Claus Gottschlich den entscheidenden Punkt zum Heimsieg. „Wir waren froh, diese harte Nuss geknackt zu haben“, meinte Bork. Torpedo Göttingen II – TSV Hagenburg 8:8.

 Ausgerechnet beim Tabellenvorletzten lieferten die Seeprovinzler ihre bislang schwächste Saisonleistung ab. Nach den Doppeln lag Hagenburg 1:2 hinten, Juchna und Preidzius besorgten die 3:2-Führung. Ab dem zwischenzeitlichen 3:5 wachte Hagenburg auf, gewann vier Einzel in Folge zum 7:5.

 Es war jedoch nicht die erhoffte Vorentscheidung, Göttingen kam ins Spiel zurück und gewann seinerseits drei Einzel in Folge, Hagenburg lag 7:8 hinten.

 Die drohende Pleite wendeten Juchna/Carsten Linke in vier Sätzen gegen Nils Hollung/Henrik Wiechers gerade noch so mit dem Punkt zum 8:8-Remis ab. Bei noch sechs ausstehenden Spielen und drei Punkten Rückstand auf die Spitze hat sich das Thema Meisterschaft aller Voraussicht nach erledigt.

hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr