Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Nachgefragt

Tischtennis-Kreisverband Nachgefragt

Der Rückzug des SV Obernkirchen (SVO) als Ausrichter von Tischtennis-Turnieren hinterlässt eine Lücke. Wir haben beim Vorsitzenden des Tischtennis-Kreisverbandes Schaumburg, Rainer Krebs, nach Reaktionen des Kreisverbandes als Ausrichter solcher Veranstaltungen auf den Rückzug nachgefragt.

Voriger Artikel
MTV untermauert Rang drei
Nächster Artikel
Bekemeier neuer Coach

Rainer Krebs.

Quelle: hga

Tischtennis. Hat der Kreisvorstand bereits Alternativen zum SVO auf dem Tisch oder liegt zunächst die alleinige Last als Ausrichter beim TV Bergkrug?

Die SG Rodenberg hat ihre Bereitschaft signalisiert, in der nächsten Saison die eine oder andere Rangliste ausrichten zu wollen, sobald die Sporthalle Am Jagdgarten fertig ist.
Befürchtet der Kreisvorstand, dass der Rückzug des SVO einen weiteren Rückgang bei der Bereitschaft auslöst, eigene Zeit in Hinsicht auf Pokalturniere, Meisterschaften oder Ranglisten zu opfern?

„Nein, noch ist kein Trend erkennbar. Es gibt immer mal wieder Vereine, die sich bereit erklären, für den TTKV Veranstaltungen durchzuführen. Seitens des Vorstandes gibt es aktuell Überlegungen über Zuschüsse, um die Attraktivität zu verbessern“. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr