Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nele Quest gewinnt Finale in nur vier Sekunden

Judo Nele Quest gewinnt Finale in nur vier Sekunden

Auch zum letzten Kreisligakampftag waren die Judokas vom MTV Obernkirchen mit einem schlagkräftigen Team angereist und heimsten zahlreiche Medaillen ein.

Voriger Artikel
TVB haushoch überlegen
Nächster Artikel
Wer wird der „Held der Woche“?

Der Obernkirchener Egor Schmal (Mitte) steht auf dem Siegerpodest ganz oben, Tobias Wiese (Zweiter von links) wird Zweiter.

Quelle: r

Judo. Bei den jüngsten Kämpfern der U-9 holten Malwin Haase und Maximilian Schmal Bronze. Platz vier ging an Marlon Flemming. Bei der U-12 holten Nele Quest und Egor Schmal die Turniersiege. Quest fertigte im Finale der 45-Kilogramm-Klasse die Mindenerin Sina Drwenski in nur vier Sekunden ab, Egor Schmal siegte im Finale der 43-Kilogramm-Klasse gegen Vereinskamerad Tobias Wiese. Ebenfalls Silber ging an Nils Debbe bis 37 Kilogramm, in der gleichen Klasse holte Tim Kappel Rang drei. Ebenfalls Bronze holten sich Eileen Meyer (bis 26 Kilogramm), Jannik Reil (bis 46 Kilogramm), der im Bronzekampf gegen Vereinskamerad Julius Rüter gewann und Silvan Buzalkovski (bis 35 Kilogramm). Weitere 4. Plätze gab es für Leon Quest und Niklas Reil.

 Die U-15-er landeten alle auf dem Treppchen. Im Auftaktkampf ließ das Los in der 37-Kilogramm-Klasse Luca Harmening direkt auf Kevin Meimbresse treffen. Die Vereinskameraden lieferten sich ein erbittertes Gefecht, was erst in der dritten Minute der Verlängerung entschieden wurde. Luca Harmening gewann das Turnier anschließend, Meimbresse wurde Dritter. Bis 40 Kilogramm gab es im Finale ein Bruderduell, welches Ayke gegen Fabio Harmening gewann. Silber gab es bis 46 Kilogramm für Fynn Werner, der nach zwei Siegen dem Bezirkskadersportler Jean-Pierre Löwe unterlag. Lucy Beyer bis 52 Kilogramm rundete mit Platz drei diese Altersklasse ab. Bei der U-18 hatten die Obernkirchener nur eine Sportlerin im Rennen. Isabelle Requardt siegte nach längerer Trainingspause gegen Lea Preece aus Bünde, unterlag aber gegen die ebenfalls aus Bünde stammende Malin Mechtenberg und wurde Zweite.

 In der Jahreswertung der Kreisligen konnte die Startgemeinschaft Herford/Obernkirchen die Altersklassen U-9, U-12 und U-15 gewinnen. Nur bei der U-18 mussten sie den stark auftrumpfenden Bündern den Sieg überlassen und wurden Vizemeister der Kreisliga 2014. seb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr