Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Nordliga: Herren 65 ohne Kalda

Landkreis / Tennis-Vorschau Nordliga: Herren 65 ohne Kalda

Zwei Heimspiele stehen für die Nordliga-Teams von GW Stadthagen am Sonnabend (14. Mai) auf dem Programm.

Voriger Artikel
Damen 30: Ein Stadthäger Sieg scheint möglich
Nächster Artikel
Relegation: Für HSG ist nichts mehr drin

Tennis (nem). Nordliga-Damen 30: GW Stadthagen – Hamburger SV (Sonnabend, 14. Mai, 13 Uhr). Die Gastgeberinnen greifen erstmalig ins Spielgeschehen ein und erwarten gleich einen Gegner, der sich mit dem 6:3-Auftaktsieg gegen den Harburger TB als klarer Favorit präsentiert. Da es bei den 6er-Mannschaften kein Unentschieden geben kann, muss eine Auftaktniederlage befürchtet werden.

Nordliga-Herren 30: GW Stadthagen – Club zur Vahr Bremen (Sonnabend, 14. Mai, 13 Uhr). Während Gastgeber Stadthagen mit einem 5:4-Erfolg in Ahrensburg startete, mussten die Gäste eine 4:5-Auftaktniederlage gegen Neumünster hinnehmen. Stadthagen geht als leichter Favorit ins Rennen und könnte mit dem zweiten Sieg bereits den Klassenerhalt sichern.

Nordliga-Herren 65: SV Lucklum-Erkerode – GW Stadthagen. In dieser Begegnung treffen zwei Teams aufeinander, die beide mit einer 1:5-Heimniederlage starteten. Der Verlierer dürfte kaum noch Chancen haben, sich vor dem Abstieg zu retten. Stadthagen muss weiterhin auf den verletzten Hans Kalda verzichten.

Nordliga-Herren 70: TC Bad Segeberg – GW Stadthagen. GW Stadthagen reist zwar als Spitzenreiter zum Tabellenvorletzten nach Bad Segeberg, doch die Gastgeber unterlagen der hoch eingeschätzten Mannschaft von RW Hildesheim II. Daher sollte man sich keinesfalls als klarer Favorit fühlen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr