Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Oldie-Turnier erneut einErfolg

Tischtennis Oldie-Turnier erneut einErfolg

Wilhelm Kroll und Herbert Hoffart (beide TV Bergkrug) haben das 24. Oldie-Doppel-Turnier des TSV Algesdorf gewonnen. Im Finale setzten sie sich gegen Horst Duhnsen/Wilfried Schulze (beide TuS Jahn Lindhorst) in vier Sätzen durch.

Voriger Artikel
Hervorragende Beteiligung
Nächster Artikel
Es geht aufwärts

Die jungen Glücksfeen Melanie, Hellen und Jonas (Bildmitte) zogen unter Aufsicht die Paarungen für die Spiele.

Quelle: hga

Tischtennis. Beim Oldie-Turnier nehmen nur Doppel teil, die zusammengerechnet älter als 100 Jahre sind. Das Siegerdoppel zählte 131, ihre Finalgegner 137 Jahre. Das älteste Doppel des Tages kam mit Gerd Becher und Horst Gelhaar, zusammen 161 Jahre alt, von der SG Rodenberg. Zwölf Teams nahmen teil, die jungen Glücksfeen Melanie, Hellen und Jonas (Bildmitte) zogen unter Aufsicht des Algesdorfer Tischtennis-Spartenleiter Lars Kruckenberg (vorne, rechts) und Rainer Unruh, Sportwart beim Tischtennis-Kreisverband Schaumburg (links), die Paarungen für die ersten Spiele.

Mit Organisator Uwe Heitmann sowie Günter Kirchhoff und Karl-Heinz Schneider (beide TuS Kreuzriehe-Helsinghausen) waren drei Spieler dabei, die bereits bei der ersten Auflage der beliebten Veranstaltung an den Start gingen. „Ich bin stolz, dass unser einzigartiges Turnier wieder ein Erfolg geworden ist“, freute sich Heitmann über die gute Resonanz. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr