Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Orsulic übernimmt

Handball Orsulic übernimmt

Die HSG Schaumburg Nord hat mit Nevena Orsulic die neue Trainerin der Frauen-Landesligamannschaft vorgestellt. Orsulic tritt mit ihrem ersten Trainerposten die Nachfolge von Olaf Keck an.

Voriger Artikel
VfL fährt als Partyschreck nach Rinteln
Nächster Artikel
Emotionsgeladenes Derby

Nevena Orsulic (links) übernimmt den Frauen-Landesligisten HSG Schaumburg Nord, Anne Blume wird Kotrainerin.

Quelle: hga

Handball. Der Kontakt zu Orsulic kam über die Initiative einiger Spielerinnen zustande. Mit Anne Blume bekommt Orsulic eine Kotrainerin an die Seite. Blume übernimmt zusätzlich als Trainerin die A-Juniorinnen der HSG. In diesem Amt soll sie auch die bisher gut angelaufene Verzahnung zwischen Frauen und A-Juniorinnen weiter fortführen.

 „Ich bin positiv beeindruckt vom Zusammenhalt“, beschrieb Orsulic ihre ersten Eindrücke von der Mannschaft. Das Team hätte Engagement, meinte Orsulic. Die Trainerin spielte selbst in der dritten Liga und Oberliga, unter anderem beim MTV Rohrsen. Das Saisonziel hat sie klar vor Augen: „Aufstieg in die Oberliga“.

 Der HSG-Vorsitzende Felix Lattwesen hofft darauf, dass Orsulic ihre Erfahrung an die junge Mannschaft weitergeben kann. „Wir haben in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit Einsteigern gemacht“, erklärte Lattwesen. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr