Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Orths und Hansing ragen heraus

Handball Orths und Hansing ragen heraus

Der WSL-Regionsoberligist MTV Großenheidorn hat im Verfolgerduell den Tabellennachbarn SG Ost Himstedt-Bettrum 34:25 (18:10) abgefertigt. Es folgte ein Tausch der Plätze, die von Patrick Robock trainierten Seeprovinzler zogen auf Rang vier.

Voriger Artikel
GWD erzwingt es nicht
Nächster Artikel
Rote Laterne für den VfL
Quelle: dpa

Handball. „Wir haben eine gute Abwehr gespielt und daraus viele Tempogegenstöße geholt“, erklärte Robock. Aus der Mannschaftsleistung ragten Emil Orths mit zehn Toren sowie Marian Hansing mit einer hervorragenden Leistung auf der Angriffsmitte heraus.

 Bei 29:35-Hinspielpleite haderten die Seeprovinzler mit dem absoluten Verbot von Haftwachs, dafür gab es diesmal eine extra Portion für den Gast. Vom 3:2 und 14:7 setzte sich die Oberliga-Reserve zur Pause vorentscheidend auf 18:10 ab. Beim 26:17 in Hälfte zwei war das Spiel dann endgültig gelaufen.

MTV: Orths 10, Reese 7/3, Kaßbaum 6/2, Hansing 4, Neuenfeld 3, Meuter 3/2, Herbst 1. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr