Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Packung für HSG-Reserve

Handball Packung für HSG-Reserve

Mit einer deftigen 14:36 (5:16)-Packung ist die Reserve der HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf vom Gastspiel in der Herren-Regionsoberliga beim MTV Rohrsen heimgekehrt.

Handball. „Das war ein kollektives Versagen, kein Spieler hat annähernd sein Leistungsvermögen abrufen können“, zeigte sich Trainer Bernd Fichtner von der schlechtesten Saisonleistung ernüchtert. Die HSG ließ viele freie Würfe liegen. Das nutzte Rohrsen und führte über 7:1 zur Pause mit 16:5. Da war die Messe bereits gelesen. Aber auch in der zweiten Hälfte wurde es nicht besser. Über 24:9 zog der MTV unaufhaltsam zum 36:14-Endstand davon. HSG II:

 Uhe 6, Schulte 3, Priebe 2, Huxhagen 1, Arndt 1, Tannhäuser 1. seb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben