Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Rang fünf für Team SHG

Volleyball Rang fünf für Team SHG

Frauen-Verbandsligist Team Schaumburg hat in der Endrunde des Pokalwettbewerbs des Niedersächsischen Volleyballverbands den fünften Rang belegt.

Voriger Artikel
TSV gratuliert zur Herbstmeisterschaft
Nächster Artikel
Brillante Defensive
Quelle: dpa/Symbolbild

Volleyball. Pokalsieger wurde Verbandsligist MTV 48 Hildesheim durch einen 2:1-Erfolg über den Verbandsligisten MTV Lingen.

 Schaumburg reiste nur mit acht Spielerinnen an, darunter als Unterstützung Antonia Hopff aus der Reserve. Beim Gastgeber, dem Landesligisten TSV Schledehausen, traf Team Schaumburg in der Vorrunde zunächst auf den VfL Wildeshausen und unterlag 0:1 (22:25, 14:25). Schaumburg kam nur schwer in Tritt, hatte noch die beiden Punktspiele vom Tag zuvor in den Knochen.

 Das zweite Spiel gelang besser, gegen den SC Langenhagen II gewann Schaumburg mit 2:0 (25:12, 25:21)-Sätzen. Im letzten Gruppenspiel trennte sich Schaumburg vom späteren Finalisten Lingen 1:1 (25:23, 14:25). Nach der Vorrunde reichte es nur zu Platz drei, in der Endabrechnung zum fünften Rang, da außer dem Finale keine Plätze ausgespielt wurden. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr