Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Reese macht Spiel seines Lebens

Handball Reese macht Spiel seines Lebens

WSL-Regionsoberligist MTV Großenheidorn II kassierte bei der SG Ost Himstedt-Bettrum eine 29:35 (14:15)-Auswärtsniederlage und steckt mitten im Abstiegskampf fest.

Voriger Artikel
TSV entführt einen Punkt
Nächster Artikel
Reuther holt sieben Titel
Quelle: dpa

Handball. Da half es auch nicht, dass Lucas Reese mit 17 Treffern eine herausragende Trefferquote hatte. „Er hat das Spiel seines Lebens gemacht“, erklärte MTV-Coach Patrick Robock. Es war der personellen Not geschuldet, dass Reese nicht auf der gewohnten linken Außenbahn, sondern im Rückraum eingesetzt wurde, aber auch in der Abwehr eine tolle Leistung abrief.

 War die erste Halbzeit noch ausgeglichen, mussten die Seeprovinzler den Gegner in Hälfte zwei ziehen lassen. Die Pause habe nicht gut getan, so Robock.

 Immerhin zeigte die Mannschaft fast ohne gelernten Rückraumspieler eine Steigerung in der Gesamtleistung. „Auch die Einstellung war deutlich besser“, meinte Robock. Die Niederlage verhinderte das nicht, jetzt muss die Oberliga-Reserve den Abstiegskampf annehmen.

MTV Großenheidorn II:   Reese 17, Neuenfeld 3, Herbst 2, Wisnia 2, Orths 2, Thiele 1, Thisius 1, Lubs 1.hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr