Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Richtungsweisend

Handball / Frauen-Landesliga Richtungsweisend

Das wird schon richtungweisend: Frauen-Landesligist HSG Schaumburg Nord hat die HSG Laatzen-Rethen zu Gast und will das Punktekonto unbedingt ausgleichen.

Handball. 2:4-Punkte sind kein Traumstart, eine weitere Niederlage und die von Olaf Keck trainierte HSG müsste sich mit unangenehmeren Themen auseinandersetzen. „Das Ziel sind zwei Punkte und nichts anderes“, erklärt Keck mit Entschlossenheit. Die 17:20-Niederlage im Derby beim MTV Auhagen wurde abgelegt, sie kam nicht unerwartet. Auhagen habe eine starke Mannschaft, so Keck.

Das ändert nichts daran, dass der Coach gegen den Aufsteiger eine deutliche Steigerung erwartet. In der Defensive stand die HSG durchaus ordentlich, nur der Angriff hinterließ teilweise einen halbherzigen Eindruck. Herausgespielte Chancen wurden nicht erfolgreich beendet, weil der letzte Schritt nach vorn und dann der ganze Wille zum erfolgreichen Abschluss fehlten. Genau da will Keck mehr sehen, als eine Voraussetzung zum Erfolg.

Anwurf: Sa,, 16 Uhr.  hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr