Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Rückraum bleibt stumpf

Heimspiel verloren Rückraum bleibt stumpf

Statt rauf ging es runter: Der Oberligist MTV Großenheidorn hat in eigener Halle gegen die HF Helmstedt-Büddenstedt 26:27 (12:13) verloren und muss seine Bewegung in obere Tabellenregionen vorerst beenden.

Voriger Artikel
Wichtiger Heimsieg für MTV Obernkirchen
Nächster Artikel
Aufstieg zum Greifen nah

VfL-Spielmacher Chris Bohnhorst erzielt einen seiner beiden Treffer. uk

Handball. „Eine unglückliche, aber nicht unverdiente Niederlage“, erklärte Goran Krka vom MTV-Trainergespann Krka und Christopher Treder. Ein Heimsieg hätte den siebten Platz bedeutet, die Niederlage brachte den Rückfall von Platz acht auf neun mit sich. Die Coaches mussten eine der schwächeren Leistungen ihrer Mannschaft beobachten. Da mochte Krka das Fehlen von Fabian Liedtke, Maximilian Wölfel und Markus Nülle nicht gelten lassen. Denn Helmstedt reiste mit acht Spielern an, von denen sich einer beim Warmmachen verletzte und ausfiel. Offenbar löste das bei den Seeprovinzlern den Glauben aus, dass ein Heimsieg auch mit eingeschränkter Leistung zu holen sei.

 „Bei so vielen Fehlwürfen und technischen Fehlern geht das nicht“, sagte Krka. Dazu zählten auch drei verworfene von insgesamt fünf Siebenmetern. Irgendwie liefen die Seeprovinzler immer hinterher, zunächst beim 1:4 und 2:6. Dann gelang beim 7:7 der Ausgleich.

 Über 10:10 suchte der MTV beim 12:13 die Kabine zur Pause auf. Viel Besserung brachte die nicht, Torben Müller und Björn Biester strahlten über die Außenbahnen kaum Gefahr aus, erst Jan-Philipp Cohrs brachte hier eine Verbesserung.

 „Wir haben es nicht geschafft, ihre Abwehr mit dem Rückraum auseinanderzunehmen“, sagte Krka. Über 17:17, 21:22 und 24:25 gaben die Seeprovinzler das Spiel ab. Man sein zu lethargisch und schwach gewesen, es habe das Aufbäumen gefehlt, kritisierte Krka die Einstellung. MTV: Cohrs 5, Hermann 5, Djuric 3, Borgmann 3, Biester 3, Müller 2, Lindemann 2, Salzwedel 2/2, Bokeloh 1.

hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr