Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Rutetzki führt HSG zum Sieg

Jugendhandball Rutetzki führt HSG zum Sieg

Die Landesliga-A-Juniorinnen der HSG Schaumburg Nord haben den zweiten Tabellenplatz durch einen 24:20 (10:12)-Auswärtssieg beim TuS Wettbergen verteidigt, stehen punktgleich mit Tabellenführer SV Aue Liebenau an der Tabellenspitze.

Voriger Artikel
Nervenstark
Nächster Artikel
In Torlaune
Quelle: dpa (Symbolbild)

Jugendhandball. „Eine gute Mannschaftsleistung, wir haben uns von Minute zu Minute gesteigert und gut in der Abwehr gearbeitet“, erklärte Coach Niels Eberding. Es dauerte einige Zeit, bis die HSG im Spiel war und aus einem 2:6 ein 7:6 machte. Durch fehlende Gradlinigkeit im Angriff blieb Wettbergen im Spiel, mit einem 10:12-Rückstand ging die HSG in die Pause.

 In Hälfte zwei erhöhte die HSG den Druck, kam heran und lag beim 17:18 zum letzten Mal in diesem Spiel hinten. Über 20:18 stellte die HSG den 24:20-Endstand her. Ein Sonderlob erhielt Merle Rutetzki für ihre starke Leistung, sie erzielte sechs Tore. „Ihr Zug zum Tor war überragend und hat uns gerade in der Schlussphase zum Sieg geführt“, sagte Eberding.

HSG: Rutetzki 6, Schwinn 5, Hinze 4, Schindler 3, Engelhardt 3, Renn 2, Bielzer 1.hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr