Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
SG Rusbend ist Vizemeister

Basketball SG Rusbend ist Vizemeister

Im NBV-Pokal hat der TV Bergkrug durch einen Sieg beim TuS Neuenkirchen das Viertelfinale erreicht. Dort trifft die Mannschaft auf den Bezirksligisten RV Hoya.

Voriger Artikel
Team Schaumburg genießt Rang drei
Nächster Artikel
Gold und Silber

Basketball. NBV-Pokal: TuS Neuenkirchen – TV Bergkrug 62:76 (28:34): Lange Zeit tat sich der favorisierte TVB schwer mit einer tief stehenden Zonenabwehr. Erste Punkte wurden nach Ballgewinnen über Fast-Breaks erzielt. Mit Tempo im Spiel hatten die Gäste Vorteile. Doch richtig absetzen konnte sich der TVB bis zur Halbzeitpause nicht. Eine Serie von erfolgreichen Dreiern brachte die Helpsener auf die Siegerstraße. Der klassentiefere Gegner hatte dem nichts entgegenzusetzen. Im Schlussviertel schaukelten die Bankspieler den Vorsprung souverän über die Bühne.

TVB: Dennis Busche 16, Winzker 13, Feldmann 10, Wittmershaus 9, Rösler 9, Amelang 9, Metschke 5, Buhr 3, Insinger 2.

SG Rusbend/Bückeburg – TKW Nienburg II 86:61 (36:27): Die SG startete stark in dieses Spiel. Mit einem schnellen 8:1 gewann die Mannschaft Sicherheit und zeigte ihr bestes Saisonspiel. Besonders auffallend waren das schnelle Passspiel und die Rebound-Überlegenheit in der Defensive. Nach der Pause kam der TKW besser ins Spiel. Die SG reagierte schläfrig und so wurde der Vorsprung auf fünf Punkte eingedampft. Offenbar hatte sich der TKW bei diesem Zwischenspurt übernommen. Die Beine der Nienburger wurden schwerer. Die SG drehte noch einmal richtig auf und sicherte sich einen sicheren Sieg und damit die Vizemeisterschaft.

SG: Odoy 31, März 13, Trippel 12, Nerlich 11, Dirting 5, Stubbla 5, Kaiser 4, Fichtner 2, Strauch 2, Mammey, Claes. rh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr