Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Schade, MTV!

Handball Schade, MTV!

In der Landesliga hat sich der Aufsteiger MTV Obernkirchen beim Tabellenzweiten TuS Vinnhorst achtbar aus der Affäre gezogen und eine unglückliche 24:23 (14:9)-Niederlage kassiert. „Wir hatten leider nicht das Glück des Tüchtigen auf unserer Seite.

Voriger Artikel
Zurück in der Erfolgsspur
Nächster Artikel
TSV Exten dominiert – 5:1
Quelle: dpa

Handball. Die Mannschaft hat aufopferungsvoll gekämpft. Hinter der starken Deckung war Torwart Michael Epifanio der überragende Mann auf dem Parkett“, berichtete MTV-Cotrainer Giovanni Di Noto.

Die Hausherren begannen schwungvoll und kontrollierten über ein 3:1 (5.), 5:3 (10.) und 8:3-Führung (15.) die Szenerie. Vinnhorst behauptete eine klare 14:9-Halbzeitführung. Der TuS nutzte die spielerischen Vorteile und setzte sich zum 18:13 (40.) und 22:17 (50.) ab. Doch die Bergstädter gaben nicht auf, kämpften und starteten eine beeindruckende Aufholjagd. Hendrik Peters markierte den 22:24-Anschlusstreffer. Keeper Epifanio parierte einen Siebenmeter. In der spannenden Schlussphase verkürzte Martin Spitmann zum 23:24. Tomas Tonkunas setzte einen Hüftwurf neben das TuS-Tor.

MTV: Tonkunas 1, Vaicys 4, Feise 2, Spitmann 2, Burghard 4, Peters 2, Eisberg 8.  mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr