Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Sieben Minuten in der Narkose

Sport lokal / Fußball Sieben Minuten in der Narkose

Vier Gegentore in nur sieben Minuten hinterließen einen irreparablen Schaden. Der SC Rinteln verlor am Sonnabend das Bezirksliga-Punktspiel beim FC Eldagsen mit 2:6, weil sich bei den Gästen in der ersten Halbzeit eine gemeinschaftliche Bewusstseinstrübung einstellte. Das Spiel war deshalb mit einem 4:0-Pausenstand schon frühzeitig entschieden.

Voriger Artikel
Schöttelndreier schlägt Boga
Nächster Artikel
Spannung bis zum Abpfiff

Doch ganz so glatt, wie es das Ergebnis erscheinen lässt, war es nicht. Weil der komplette Sturm ausgefallen war, musste Sebastian Wittek in die Spitze. Er hatte nach einer Viertelstunde eine dicke Chance, kam frei zum Schuss, verzog aber knapp. Danach aber die kollektive Rintelner Auszeit. Frederik Reygers (23. Minute ), Steve Goede (25.) und André Gehrke (28./30.) trafen bei ihren Toren auf keinen nennenswerten Widerstand. „Das war Tiefschlaf, wie in der Narkose“, schimpfte SC-Sprecher Dieter Merchel.

Nach der Pause lief es dann plötzlich wieder besser beim SC Rinteln, und als Aleksadar Grujic in der 62. Minute mit einem 12-Meter-Schuss für die Gäste traf, da war das ein Signal. Mit dem 4:2 in der 66. Minute wurde daraus sogar wieder ernsthafte Hoffnung. Florim Mustafa hatte einen Elfmeter verwandelt, nachdem der starke Waldemar Dirks gelegt worden war. Rinteln drängte und schnupperte am 4:3, doch in der 79. Minute war mit dem 5:2 von Goede alles entschieden. Tim Engelhardt erhöhte Sekunden vor dem Schlusspfiff zum 6:2-Endstand.

SCR: Willers, Yannik Walter, Grujic, Florim Mustafa, Ivo-Niklas Walter, Dirks (72. Franjic), Wittek, Kurka, Akkus, Kalis, Fichtner. jö

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr