Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Siegtreffer von Torben Weirich

Fußball / 1. Kreisklasse Siegtreffer von Torben Weirich

Durch ein 1:1-Remis gegen den TSV Hagenburg behauptete der TSV Steinbergen die Tabellenführung in der 1. Kreisklasse. Der TuS Lindhorst rückte durch einen 2:1-Heimsieg über den TuS Südhorsten auf den 2. Tabellenplatz vor.

Voriger Artikel
Mustafa bleibt eiskalt
Nächster Artikel
In neuer Aufmachung

Fußball. SV Obernkirchen II – SG Liekwegen-Sülbeck 0:0. Nur Dank seines überragenden Torwarts Raphael Kraus kam der Gast zu einem schmeichelhaften und torlosen Remis im Nachbarschaftsderby bei der Reserve des SV Obernkirchen. In einer kampfbetonten Begegnung hatte der klar spielbestimmende Gastgeber bei jeweils einem Latten- und Pfostenschuss Pech. Die Obernkirchener Stürmer Mike Linder und Mark Howe scheiterten zudem mehrfach am Gästetorwart.

TuS Lindhorst – TuS Südhorsten 2:1. Nach einem Alleingang war Kevin Westerkowsky zum 1:0 erfolgreich (30.). Als die Lindhorster Abwehr auf Abseits spielte kam Kay Frederking völlig freistehend an den Ball und schob das Leder zum 1:1-Pausenstand in die Maschen (41.). Mit einem Schlenzer von der Strafraumgrenze ins lange Eck erzielte Torben Weirich den Lindhorster Siegtreffer (56.).

SC Deckbergen-Schaumburg – MTV Rehren A.R. II 0:4. Mit einem unhaltbaren Schuss brachte Angelus Meyer den über weite Strecken spielbestimmenden Gast mit 1:0 in Führung (11.). Per Freistoß baute Marvin Köpper die Rehrener Führung auf 2:0 aus (33.). Durch Timo Wippich führte der MTV zur Pause mit 3:0 (41.). Nach dem 0:4 erneut durch Wippich (56.) verwaltete der Gast die deutliche Führung bis zum Schlusspfiff.

SC Stadthagen – TSV Krankenhagen 5:1. In der 23. Minute unterlief einem Krankenhäger Abwehrspieler ein Eigentor zum 1:0. Hasan Tekin war zur 2:0-Pausenführung erfolgreich (41.). Jusuf Korkmaz baute die Stadthäger Führung auf 3:0 aus (65.). Erst nach dem 4:0 durch Gökan Aydin (71.) kam der Gast, der einige gute Möglichkeiten nicht nutzten konnte, durch Hergen Böttke zu seinem Ehrentreffer (75.). Zwei Minuten vor dem Abpfiff markierte Hasan Tekin den Treffer zum 5:1-Endstand.

TSV Steinbergen – TSV Hagenburg II 1:1. Krystian Wachta brachte den Wiederaufsteiger aus Steinbergen in einem guten Spiel früh mit 1:0 in Führung (8.). Nach dem Seitenwechsel steigerte sich der Gast und drückte auf den Ausgleich. Drei Minuten vor dem Abpfiff erzielte Andreas Deschka per Hinterkopf das hochverdiente 1:1. Nur eine Minute später musste der Hagenburger Enver Sönmez nach einer Ampelkarte den Platz verlassen. luc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr