Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Sören Klose führt bundesweite Bestenliste an

Leichtathletik / Nachwuchs Sören Klose führt bundesweite Bestenliste an

14 Nachwuchssportlerinnen und Sportler haben an einem Wettbewerb im Rasenkraftsport beim VfR Evesen teilgenommen. Gefordert waren die Disziplinen Gewichtwurf, Hammerwurf und Steinstoßen.

Voriger Artikel
Sportschnipsel vom 8. Oktober 2013
Nächster Artikel
Siege für die „Zwerge“ und „Flotte Truppe“

Sören Klose kam mit dem 2-Kilo-Hammer auf eine Weite von 52,91 Meter. Damit liegt der Eveser in Deutschland auf Platz eins in der Schüler C-Klasse.

Quelle: hga

Von Heinz-Gerd Arning. Mit Sören Klose lieferte ein Nachwuchssportler des VfR Evesen eine Bestleistung ab. In der Klasse Schüler C warf der 11-Jährige den 2-Kilo-Hammer auf die Weite von 52,91 Metern. Es war eine persönliche Bestleistung, die gleichzeitig den ersten Platz in der bundesweiten Bestenliste seiner Altersklasse im Rasenkraftsport untermauerte. Es liegt vermutlich in der Familie, der Sohn der Olympia-Dritten von Sydney, Kirsten Münchow, setzte sich in seiner Klasse gegen Nicolas Riesenbeck (TSG Dissen) mit 2391 Punkten durch. Nicolas Riesenbeck hatte im Hammerwurf keinen gültigen Versuch und erreichte so nur 1180 Punkte.

 Insgesamt verzeichnete Karin Münchow, Abteilungsleiterin/Leichtathletik beim VfR, einige Leistungssteigerungen. So verbesserte sich Linda Berry in der Klasse weibliche Jugend B mit dem Hammer und Gewicht. In der Klasse Jugend A galt Gleiches für Fabian Weidlich, der sich in allen drei Disziplinen steigerte. Bei den weiblichen Schülerinnen B stieß Isabell Drinkuth den drei Kilo schweren Stein auf die neue persönliche Bestleistung von 5,35 Metern.

 Nach Ende des Wettkampfes folgte die Verabschiedung von Kirsten Münchow. VfR-Vorsitzender Wilfried Krömker bedauerte das Karriereende, freute sich aber darüber, dass sie mit ihrer Mutter Karin ihr Wissen und Können an den Nachwuchs weitergeben wird. Mit Steffi Bewarder war die Bundestrainerin beim Rasenkraftsportverband zur Verabschiedung erschienen und ließ noch einmal die Karriere Münchows Revue passieren. Die Abteilung Leichtathletik des VfR gab Münchow für die zukünftigen freien Stunden einen Präsentkorb zum Genießen mit auf den Weg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr