Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Sophia Lodzig erlöst MTV-Reserve

Heimsieg gegen die TSG Emmerthal Sophia Lodzig erlöst MTV-Reserve

Der Frauen-WSL-Regionsoberligist MTV Großenheidorn II hat beim 24:23 (10:13) über die TSG Emmerthal gerade noch die Kurve zum Heimsieg genommen.

Voriger Artikel
Taktische Meisterleistung
Nächster Artikel
Vorsprung ins Ziel gerettet

Handball. „Es lief nicht wie geplant“, räumte MTV-Coach Björn Biester eine nicht überzeugende Leistung ein. Sophia Lodzig erzielte kurz vor Spielende den Treffer zum 24:23. Christine Pohler musste mit einer Platzwunde verletzt ausscheiden (47.). Beim 7:7 gelang in der ersten Hälfte der einzige Ausgleich, ansonsten liefen die Seeprovinzlerinnen einem Rückstand nach. Erst beim 17:17 waren die Seeprovinzlerinnen wieder dran, lagen in der Folge immer knapp vorn. Lodzig erlöste den MTV mitsamt Trainer: „Da war mir dann alles egal“, sagte Biester.

MTV: F. Battermann 6, Behling 5, Battermann 3, Kühl 2, Kuhn 2, Höhne 2, Bonnet 2, Lodzig 1, Pohler 1/1. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr